Future Skills Days

Pilotprojekt ab September 2022

Fächerübergreifende Förderung von Zukunftskompetenzen bei Schülerinnen und Schüler sowie Vermittlung nachhaltiger Ansätze für Lehrkräfte im Rahmen von Projekttagen.

Ziel
Das Ziel der Future Skills Days (FSD) in der Bildungsregion Ravensburg ist es, die Kompetenzen der Zukunft für Schülerinnen und Schüler zu fördern durch
• Bewusstmachung der Herausforderungen für Beruf und Leben in der Gesellschaft der Zukunft
• Heranführen an Methoden der Auseinandersetzung mit Herausforderungen und einer Lösungsfindung
• Einüben von Formen der Zusammenarbeit, Kommunikation und Präsentation von Lösungsideen
Weiteres Ziel der FSD ist es, mit gleichzeitigen Workshopangeboten für Lehrkräfte Sichtweisen und Methoden der Förderung von Future Skills eine nachhaltige Verankerung im Schulalltag zu unterstützen.

Angebot
Schulen aller Schularten im Landkreis Ravensburg erhalten das Angebot, unentgeltliche Projekttage für Schülerinnen und Schüler einer Klassenstufe sowie begleitende Lehrerworkshops durchzuführen, um die Auseinandersetzung mit Herausforderungen der Zukunft sowie Fähigkeiten in der Lösungsfindung und
Lösungspräsentation zu fördern. Eine Umsetzung erfolgt im 2. Schulhalbjahr 2022. Die inhaltliche Abstimmung erfolgt individuell und passgenau mit dem jeweiligen Anbieter.

Umsetzung
Die FSD in der Bildungsregion Ravensburg werden als schulische Projekttage an einzelnen interessierten Schulen aller Schularten umgesetzt. Sie werden als eintägige Kooperationsprojekte zwischen außerschulischen Akteuren unterschiedlicher Bereiche sowie den einzelnen Schulen in enger Abstimmung für Gruppen mit max. 15 Teilnehmenden einer Klassenstufe durchgeführt.
Um für alle Schülerinnen und Schüler einer Klassenstufe einen FSD zu ermöglichen ist es denkbar, mit einem außerschulischen Partner einen Folgetermin zu vereinbaren. Es ist alternativ auch möglich, aus den einzelnen Angebotsmodulen zwei oder mehrere verschiedene Module für möglichst einen Termin zu organisieren.
Eine Abstimmung zwischen Schule, bzw. Lehrkraft und dem außerschulischen Partner zur jeweiligen Gruppe, der inhaltlichen Ausgestaltung und organisatorischen Fragen wird bilateral im Vorfeld geklärt.
Als Zeitraum für die Umsetzung gilt das 2. Schulhalbjahr von Februar bis Juli 2022. Der jeweilige Durchführungstermin ist Abstimmungssache zwischen einzelnen Schulen und den jeweiligen außerschulischen Akteuren.
Der Umsetzungsort ist entweder die jeweilige Schule oder der Ort, an dem der jeweilige Kooperationspartner ansässig ist. Die dazu notwendigen Transfers werden durch den außerschulischen Partner organisiert.
Jeder FSD an einer Schule wird ergänzt durch einen begleitenden Workshop für Lehrkräfte. Die zeitliche Umsetzung ist Abstimmungsgegenstand zwischen Schulleitung und Kollegium sowie der anbietenden Person/Stelle.

Anprechpartner

Ludger Baum
Leiter Regionales Bildungsbüro Ravensburg
Tel: 0751 - 85 1340
E-Mail: l.baum@rv.de

Module

FSD 1: Ideenworkshop

Aktuelle digitale Technologien erproben, eigene digitale Lösungen entwickeln und Einblicke in agiles Arbeiten gewinnen

·Kennenlernen und Ausprobieren aktueller digitaler Technologien
·Anregungen für digitale Ideen Formulierung der Challenge: Welches Problem wollen wir digital lösen?
·Design Thinking: strukturierte Lösungen, Nutzerorientierung, Priorisierung Prototypen entwickeln und präsentieren
·Agiles Arbeiten im Team erfahren

Anbieter

Digitales Zukunftszentrum Allgäu-Oberschwaben

Ansprechpersonen

Thomas J.Buck, Geschäftsführer
Alena Gottschling, Innovation und HR

Zielgruppe

Alle Schularten ab Klasse 8
Workshops für Lehrkräfte möglich

Veranstaltungsort

Digitales Zunkunftszentrum in Leutkirch
Im Schleifrad 8
88299 Leutkirch im Allgäu

FSD 2: Kommunikation/ Storytelling und Design

Vom Konsumenten zum Produzenten von Inhalten
·Selbstwirksames Handeln fördern durch kritisches Hinterfragen
·Storytelling und Schaffen von Erlebniswelten
·Kreativitätstechniken, real und digital
·Design strukturiert, inspiriert, verbindet und schafft Veränderung

Kritische Auseinandersetzung
·Spannungsfeld Fiktion und Realität/Utopie und Dystopie
·Produzieren statt Konsumieren

Anbieter

Medienlabor Ravensburg

Ansprechperson

Nikita Anders, Kommunikationsdesigner, Jugend- und Heimerzieher

Zielgruppe

Alle Schularten ab Klasse 8

Veranstaltungsort

An der Schule vor Ort oder im
Kapuziner Kreativzentrum Ravensburg
Kapuzinerstraße 27a
88212 Ravensburg

Wählbare Modulkombinationen

FSD 3
FSD 4
FSD 6
FSD 9
FSD 10
FSD 11

FSD 3: Theaterpädagogik, ästhetisch-künstlerische Lösungswege

Theaterpädagogik und Impro ermöglicht kreativen Umgang mit Anforderungen und Neuem. Risikobereitschaft, Lern- und Lösungsfähigkeit sowie eine positive Fehlerkultur („Scheiter heiter“) werden gefördert. Gemeinsam Ziele erreichen trotz Unterschiedlichkeit.
·Problembewusstsein und kritisches Denken
· Kreativität und Ästhetik unterstützen Veränderungen
·Gemeinschaft entwickeln und Ziele verfolgen
·Wirkweise von Kommunikation und Performance

Anbieter & Ansprechperson

Jutta Klawuhn, Schauspielerin und Theaterpädagogin (BuT)

Zielgruppe

Alle Schularten ab Klasse 7
Workshops für Lehrkräfte möglich

Veranstaltungsort

An der Schule vor Ort 

Wählbare Modulkombinationen

FSD 2
FSD 6
FSD 10

FSD 4: "Jetzt handeln" Nachhaltigkeit für unsere Schule

Sensibilisierung und Einführung
·Warum Nachhaltigkeit und der eigene Beitrag dazu /Selbstwirksamkeit
·Nachhaltige Herausforderungen und Lösungen an unserer Schule

Methoden
·Problemfindung und -beschreibung
·Ideenfindung: realistisch, umsetzbar und sinnvoll, Auswahlentscheidung herbeiführen
·Lösungsorientierte Zusammenarbeit
·Präsentieren nachhaltiger Lösungen
·Entwickeln nachhaltiger Umsetzungspläne / Planspiel

Anbieter

Ravensburg-Weingarten Universtiy (RWU)/ E-Mobility und Nachhaltigkeit

Ansprechpersonen

Prof. Benedikt Reick
Prof. Markus Pfeil

Zielgruppe

Gymnasien ab Klasse 11

Veranstaltungsort

An der Schule vor Ort oder an der
Ravensburg-Weingarten University (RWU)
Doggenriedstraße
88250 Weingarten

Wählbare Modulkombinationen

FSD 2
FSD 9

FSD 5: Aufmerksamkeit für meine Bewerbung - Schreiben, Festhalten, Fotografieren

Einführung und Sensibilisierung
·Wer liest meine Bewerbung und mit welchem Blick?
·Mein Selbstbild, mein Fremdbild, meine Wirkung Interessen verdeutlichen, sich Stärken bewusst machen
·Wesentliches zum Ausdruck bringen
·Was ist unverzichtbar, was unnötig, was sticht ins Auge?

Bewerbungen erstellen
·Teste schreiben, Verständlichkeitsmacher verwenden
·Schriften, Layout, Gestaltung
·Portraitfotos produzieren
·Präsentation der eigenen Bewerbungen

Sowohl Einführung wie Umsetzung orientieren sich an den Wirkweisen der Zukunftskompetenzen (u.a. Kommunikation, Kollaboration, Kritisches Denken, Coolness und Charisma)

Anbieter

Ravensburg-Weingarten Universtiy (RWU)/ Mediendesign

Ansprechperson

Prof. Klemens Ehret

Zielgruppe

Alle Schularten ab Klasse 9
Workshops für Lehrkräfte möglich

Veranstaltungsort

An der Schule vor Ort oder an der
Ravensburg-Weingarten University (RWU)
Doggenriedstraße
88250 Weingarten

FSD 6: Impro und Selbst- und Teamperformance

Teamgeist, Empathie, Vertrauen und Mut zum Risiko sind die Zutaten für Impro-Theater und für Veränderungen. Um diese Zukunftskompetenzen geht es:
·Teamgeist und Zusammenwachsen
·Beweglichkeit, Flexibilität, Kreativität, Agilität
·Sicheres Auftreten und Selbstbewusstsein
·Zu Fehlern stehen, aus Schwächen Stärken entwickeln

Anbieter & Ansprechperson

Wibke-Juliana Richter, Theaterpädagogin und Coaching

Zielgruppe

Alle Schularten ab Klasse 8
Workshops für Lehrkräfte möglich

Veranstaltungsort

An der Schule vor Ort

Wählbare Modulkombinationen

FSD 2
FSD 3
FSD 10

FSD 7: Roboter bauen und optimieren

Was kann Robotik?
·Bedeutung für die Zukunft
·Programmieroberfläche und Modellierungsprogramm

Fahrende Roboter bauen und optimieren
·Welche Hindernisse muss der Roboter schaffen?
·Roboterbausatz in der Gruppe zusammenbauen und Optimierung der Räder ausklügeln
·Lasern und Testen der erstellten Radentwürfe der Teams
·Präsentation und Vorschläge für weitere Verbesserungen

Sowohl Einführung wie Umsetzung orientieren sich an den Wirkweisen der Zukunftskompetenzen (u.a. Anwendung von Programmierung, anwendungsorientiertes Design, Lern- und Lösungsfähigkeit, Kooperation, Präsentation, …)

Anbieter

Ravensburg-Weingarten University (RWU)/ Elektrotechnik und Robotik

Ansprechperson

Joachim Feßler, Laboringenieur

Zielgruppe

Gymnasien ab Klasse 11

Veranstaltungsort

Ravensburg-Weingarten University (RWU)
Doggenriedstraße
88250 Weingarten

FSD 8: Künstliche Intelligenz

Einordnung und Nutzen/Gefahren der Künstlichen Intelligenz
Erkunden und Erproben der Funktionsweise der KI
·Das NIM-Spiel: Denken wie KI Was bedeutet Intelligenz?
·Erstellen und Durchführen eines Intelligenztestes für einen Chatbot
·Selbst entwickelte Intelligenz auf einen Robot übertragen
·Steuerung eines Robots durch Gesten und Bilder

Sowohl Einführung wie Umsetzung orientieren sich an den Wirkweisen der Zukunftskompetenzen (u.a. Kritisches Denken, Digital Learning, Urteilsfähigkeit, Veränderungskompetenz, Kollaboration, u.a.)

Anbieter

Ravensburg-Weingarten University (RWU)/ Institut für KI und autonome Robotik

Ansprechpersonen

Prof. Markus Schneider
Benjamin Stähle

Zielgruppe

Gymnasien ab Klasse 11

Veranstaltungsort

Ravensburg-Weingarten University (RWU)
Doggenriedstraße
88250 Weingarten

FSD 9: Vom Konsumenten zum Produzenten real-digitaler Inhalte

Annäherung an die digitale Welt als Schaffensraum
·Bildschirmfreie Impulse
·Freisetzen von Kreativität durch Gedankenexperimente
·Motivation schaffen: vom Konsumenten zum Produzenten werden

Mögliche Themenschwerpunkte:
·Zukunftsforschung
·Schule von morgen
·Gaming für den Unterricht
·Meta-Verse
·Virtuelles Storytelling
· Future Skills für die digitale Welt

Anbieter

RaumZeit-Holodeck

Ansprechperson

Phil Zinser, Futurist, Visionär, Virtual und Digital Native

Zielgruppe

Alle Schularten ab Klasse 9
Workshops für Lehrkräfte möglich

Veranstaltungsort

An der Schule vor Ort oder
digital in den Räumen von RaumZeit in Ravensburg
Untere Breite Straße 29
88212 Ravensburg

Wählbare Modulkombinationen

FSD 2
FSD 4
FSD 11

FSD 10: Theater- und/oder Filmarbeit, Impro

Improvisationstheater und Film- sowie Theaterarbeit sind der Rahmen für die Förderung der Future Skills. Perspektiven- und Rollenwechsel eröffnen neue Ideen und Möglichkeiten.

·Die eigenen Stärken erkennen
·Haltung entwickeln: Körperwahrnehmung und Ausdruck schulen
·Sprachbewusstsein und Kommunikationsfähigkeit
·Gefühlsmanagement und Teamtraining
·Spielfähigkeit, Entfaltung der Phantasiekräfte
·Perspektiven wechseln und Rollenbilder wahrnehmen

Anbieter & Ansprechperson

Alex Niess, Schauspieler, Regisseur und Theaterpädagoge

Zielgruppe

Alle Schularten ab Klasse 7
Workshops für Lehrkräfte möglich

Veranstaltungsort

An der Schule vor Ort

Wählbare Modulkombinationen

FSD 2
FSD 3
FSD 6
FSD 11

FSD 11: Forschen und Kreativität entzünden

Improvisationstheater und Film- sowie Theaterarbeit sind der Rahmen für die Förderung der Future Skills. Perspektiven- und Rollenwechsel eröffnen neue Ideen und Möglichkeiten.

·Die eigenen Stärken erkennen
·Haltung entwickeln: Körperwahrnehmung und Ausdruck schulen
·Sprachbewusstsein und Kommunikationsfähigkeit
·Gefühlsmanagement und Teamtraining
·Spielfähigkeit, Entfaltung der Phantasiekräfte
·Perspektiven wechseln und Rollenbilder wahrnehmen

Anbieter

Holo-Stunden

Ansprechperson

Martin Gunzenhauser, KulturGestalter und Webprofi

Zielgruppe

Alle Schularten ab Klasse 9
Workshops für Lehrkräfte möglich

Veranstaltungsort

An der Schule vor Ort oder
digital in den virtuellen Räumen von RaumZeit/Holo-Stunden
Untere Breite Straße 29
88212 Ravensburg

Wählbare Modulkombinationen

FSD 2
FSD 3
FSD 9
FSD 10