Live beim Vorlesetag 2021 dabei sein

Bereits zum zehnten Mal findet am 19. November der Vorlesetag statt, veranstaltet von der Pädagogischen Hochschule Weingarten (PH), dem Landkreis Ravensburg und der Kinderstiftung Ravensburg.

Von 15 bis 17 Uhr geht es um das Thema „Infotainment rund ums Vorlesen“. Wie bereits im vergangenen Jahr wird die Veranstaltung im Zuge von Corona online abgehalten.
Die Schirmherrschaft der Veranstaltung hat Landrat Harald Sievers übernommen.

Das Programm (2,255 MiB) des Vorlesetags bietet viele Facetten in Sachen Leseanimation. Zugeschaltete Gäste geben wichtige Anregungen, um Vorlesen attraktiv, informativ und unterhaltsam zu gestalten. Die Teilnehmenden dürfen sich auf verschiedene Video-Einspieler freuen – unter anderem auf ein Livegespräch mit Carmen Huber, Schulamtsdirektorin des Staatlichen Schulamts Markdorf, und mit den Gewinnerkindern des Vorlesewettbewerbs. Vorgestellt werden die Ergebnisse der OECD-Studie, Bücher und Apps zum Vorlesen, Heldenerzählungen als Video, Online-Vorlesen und die Online-Ausleihe von Büchern. Zudem ist eine Liveschaltung zur Aktion Bücheraustauschbörse in der Kuppelnauschule in Ravensburg geplant.

Durchführung und technische Gestaltung des Vorlesetags liegen bei den Kreismedienzentren Ravensburg und Bodenseekreis. Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. QR-Code und Link zur Liveübertragung gibt es unter www.lesefoerderung-durch-vorlesen.de

(Erstellt am 09. November 2021)