Büchertürme – Lese-Aktion für den Landkreis Ravensburg

„Rauf auf die Büchertürme“ heißt es jetzt auch im Landkreis Ravensburg, genauer gesagt „Rauf auf den Mehlsack“! Der Mehlsack ist nämlich das erste Leseziel, das alle Kinder gemeinsam erlesen werden. Ganze 510 Pisa  hoch hinaus geht es bei dem Ravensburger Wahrzeichen und sämtliche Bücherwürmer sind gefragt, um im Seitenumdrehen die notwendigen Pisa zu erreichen.  Für herausragende Leseleistungen winken den monatlich fleißigsten Leserinnen und Leser tolle Preis wie Ausflüge und Bücherpakete.
Begleitet wird das Lese-Projekt im Landkreis Ravensburg von der Schauspielerin ChrisTine Urspruch, bekannt als Tatort-Pathologin oder in der Rolle des Sams im gleichnamigen Film. Die begeisterte Leserin hat sich bereit erklärt, die Schirmherrschaft zu übernehmen und die Lese-Aktion tatkräftig zu unterstützen.


Weitere Informationen und Ansprechpartner

Für weitere Informationen wenden Sie sich gerne an Vera Sigg:

Inspiration Vorlesen - Vorlesetag

Vorlesen ist eine jahrhundertealte Methode zur Weitergabe kultureller und literarischer Tradition. Und noch viel mehr als das: Es fördert die Fähigkeit des Zuhörens der Konzentration und der Imagination. Viele Studien zeigen auch einen deutlichen Zuwachs der Lesekompetenz durch regelmäßiges Vorlesen. Die Erschließung von Text und Literatur durch Vorlesen ist ein wesentliches Element ganzheitlicher Sprachbildung.
 
Gutes Vorlesen ist weit weniger banal, als es klingt. Der Vorleser wird zum Mittler von Inhalt und Geist eines Textes, er ist Brückenbauer und Vorbild zugleich. Vorlesesituationen ergeben sich spontan im familiären Kontext oder organisiert in Betreuungseinrichtungen, Schulen und bei gemeinsamen Vorleseaktionen.
 
Zusammen mit Professor Jürgen Belgrad, Leitung des Projekts Leseförderung durch Vorlesen und der Kinderstiftung Ravensburg mit den Lesewelten organisieren wir jedes Jahr im Rahmen des Bundesweiten Vorlesetages den Nachmittag Inspiration Vorlesen.
 
Die Bedeutung und Wirkung des Vorlesens stehen dabei im Mittelpunkt dieser Fortbildungsveranstaltung für VorleserInnen aus Kindertagesstätten, Schulen, ehrenamtlichen Vorleseinitiativen und Büchereien. Eingeladen sind natürlich stets auch diejenigen, die im familiären Kontext vorlesen, also Eltern, Leseonkels, Leseomas und andere. Vorträge, Live-Aktionen, Workshops und Marktstände bieten viele Anregungen rund ums Vorlesen – immer aus unterschiedlicher Perspektive und mit einem hohen Motivationsfaktor.

Weitere Informationen und Ansprechpartner

Flyer 10. Ravensburger Vorlesetag (2,255 MiB)

Hier geht es zur Aufzeichnung des 10. Ravensburger Vorlesetages:

Broschüre "SprachKompass"

Eine Übersicht zu Angeboten und Ansprechpartnern im Landkreis Ravensburg
Mit der Broschüre „SprachKompass“ unternimmt das Regionale Bildungsbüro erstmals den Versuch, alle offiziellen Angebote, (Förder)Programme, Konzepte sowie Beratungs- und Informationsmöglichkeiten im Bereich der Sprachbildung bzw. –förderung zusammenzustellen.

Gedruckte Exemplare können Sie gerne beim Regionalen Bildungsbüro unter Angabe Ihrer vollständigen Adresse bestellen:
info@bildungsbuero-ravensburg.de